X.Concept Virenschutz Ausnahmen per Powershell setzen für Windows Defender

Alles wichtige steht schon in der Überschrift, auch haben sich meines Wissens nach die Ausnahmen in den letzten Jahre nicht geändert, die Nutzung erfolgt nach wie vor auf eigene Verantwortung.

In der Praxis ist heute alles auf Windows 10 umgestellt, und auf den Clients läuft inzwischen nur noch der Windows Defender.

Dieser kommt mit Windows 10 mit und die Testergebnisse in letzter Zeit sind auch nicht so schlecht, zusätzlich hat er den charmanten Vorteil, ich kann alles per Powershell oder GPO ausrollen, hier habe ich mich einmal für die Powershell entschieden, da es schneller zu kontrollieren ist.

Die Scripte müssen als Administrator ausgeführt werden und sind im großen und ganzen selbsterklärend.

Prüfen der Ausnahmen

# Skript zur Überprüfung und Setzung der Virenschutzeinstellungen für X.Concept unter Nutzung von Windows Defender
# Stand April 2020
# Keine Gewährleistung und Garantie bei der Nutzung durch den Ersteller

# Überprüfung der Einstellungen
$DefenderEinstellungen = Get-MpPreference
Write-Host "Die aktuellen Einstellungen für Dateiausnahmen"
$DefenderEinstellungen.ExclusionExtension | FT
Write-Host
Write-Host "Die aktuellen Einstellungen für Prozessausnahmen"
$DefenderEinstellungen.ExclusionProcess
Write-Host
Write-Host "Die aktuellen Einstellungen für Verzeichnisausnahmen"
$DefenderEinstellungen.ExclusionPath

Setzen der für X.Concept benötigten Ausnahmen

# Skript zur Setzung der Virenschutzeinstellungen für X.Concept unter Nutzung von Windows Defender
# Stand April 2020
# Keine Gewährleistung und Garantie bei der Nutzung durch den Ersteller

# Speicherung der aktuellen Einstellungen
$DefenderEinstellungen = Get-MpPreference
$DefenderEinstellungen | Export-Clixml -Path c:\temp\Defender.xml

# Setzen der neuen Einstellungen für X.Concept
# Zur besseren Übersicht für die drei Bereiche getrennt

# Prozesse
Add-MpPreference -ExclusionProcess zeusmain.exe, dconcept.exe, zeusserv.exe, zmsmain.exe, paediater.exe, dcgdtsrv.exe, doc.exe, dochaupt.exe, routine.exe, medifast3.exe, medifas2.exe

# Dateien
Add-MpPreference -ExclusionExtension .dbf, .cdx, .fpt, .idx

# Verzeichnisse (ausgehend von der Installation)
Add-MpPreference -ExclusionPath f:\dconcept, "c:\programme\gemeinsame dateien\medatixx"

Download der Scripte

Und in der ZIP Datei finden sich einmal die Scripte, wie immer gilt, Nutzung auf eigene Gefahr hin, erstellt nach bestem Wissen und Gewissen.
Link zum Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.